Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15 spacer 30  
Ulis Nachschlag
Reportagen, Hintergrundberichte, Kommentare, Glossen und Klartext für Aachen-Südwest
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur / Fotojournalist

spacer 30
spacer15
Inhalt
spacer 15
Aktueller Monat
 
spacer 15
spacer 15
NEU Fundsachen
spacer 15
spacer 30
spacer 15
Logo Xing
spacer 15
spacer 30
spacer 15

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15

Ulrich Simons - Gasometer Oberhausen, Der Berg ruft

Muss man gesehen haben: Das schwebende Matterhorn im alten Gasometer in Oberhausen. // Foto: Ulrich Simons

 

09. Oktober 2019

Ausflugstipp für die Herbstferien:
Wo das Matterhorn an der Decke hängt

Gut, das ist jetzt nicht unbedingt "Aachen-Südwest". Es ist auch nicht "Nachschlag", sondern mehr "Vorschlag". Aber den Tipp muss ich noch loswerden.

Wenn Sie in den Herbstferien noch ein spannendes Ziel für eine Tagestour mit dem Nachwuchs suchen, empfehle ich Ihnen einen Ausflug nach Oberhausen.

Im alten Gasometer gibt es noch bis zum Monatsende die Ausstellung "Der Berg ruft" zu sehen. Mit sensationell guten Bergfotos in XXL auf den beiden unteren Etagen und einer Installation im 100 Meter hohen Lichtraum, die Ihnen die Sprache verschlagen wird.

Scheinbar schwerelos im Raum schwebt kopfüber eine Skulptur des Matterhorns - 17 Meter hoch, 43 Meter breit, 30 Meter tief und acht Tonnen schwer. Über das Aluminium-Gerüst ist eine weiße Polyester-Plane gespannt, auf der mithilfe von 3D-Projektionen das Matterhorn im Wechsel der Jahreszeiten erscheint.

Beim Blick in den 12 Meter durchmessenden Spiegel auf dem Boden der Arena kann man das Matterhorn von oben aus der Adlerperspektive betrachten. Ein irrer Effekt, denn Auge und Gehirn brauchen einige Zeit, um zu begreifen, dass es nur eine Spiegelung ist und man wirklich nicht in dieses "Loch" hineinfallen kann.

Atemberaubend. Unbedingt hinfahren!

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

Wollen Sie nichts mehr verpassen?

Schicken Sie mir formlos eine Mail an nachschlag[at]ulrich-simons.de,
und ich nehme Sie in meinen Verteiler auf.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15