Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15   Uli Simons - spacer15
spacer 30
Ulis Nachschlag
Der Newsletter für Aachen-Südwest
spacer 30
Jetzt neu:
VOLLTEXTSUCHE
im gesamten Bestand
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur i.R.
Fotojournalist

spacer 30
spacer15
INHALT
spacer 15
Aktueller Monat
spacer 15
Archiv 2021
spacer 15
spacer 15
spacer 15
SPEZIAL Parkzone U
spacer 15
SPEZIAL Fundsachen
spacer 15
 
Logo Xing
spacer 30

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15
 

17. Juni 2021

Reparaturversuch bei voller Fahrt:
Hand ragte aus dem Kofferraum

Eine Autofahrerin, die am Mittwoch gegen 14:45 Uhr im Nordwesten der Stadt unterwegs war, traute ihren Augen nicht, als sie auf dem Toledoring von einem anderen Pkw überholt wurde: Eine Rückleuchte des Fahrzeuges war ausgebaut, und aus dem Loch ragte eine sich bewegende Hand.

Die Autofahrerin informierte die Polizei, gab das Kennzeichen durch, und sofort begann die Fahndung nach dem Pkw. Diese führte die Polizei schließlich nach Langerwehe.

Vor Ort trafen die Beamten auf den Fahrzeughalter, der glaubhaft versicherte, dass es seine Hand war, die aus dem Fahrzeug herausgeragt habe. Hintergrund war eine defekte Rückleuchte.

Im Kofferraum liegend habe er während der Fahrt versucht, ein Kontaktproblem an dieser zu lösen. Am Steuer habe ein Bekannter gesessen.

Der Fahrzeughalter war sofort einsichtig und versprach, zukünftig von solchen Reparaturen abzusehen. Er kam mit einem erhobenen Zeigefinger der Polizisten davon.

Die Polizei empfiehlt, in ähnlich gelagerten Fällen lieber eine Fachwerkstatt aufzusuchen.

 

Quelle: Polizei Aachen / Frank Plum

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

Wollen Sie nichts mehr verpassen?

Schicken Sie mir formlos eine Mail an nachschlag[at]ulrich-simons.de,
und ich nehme Sie in meinen Verteiler auf.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15