Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15   Uli Simons - spacer15
spacer 30
Ulis Nachschlag
Der Newsletter für Aachen-Südwest
spacer 30
Jetzt neu:
VOLLTEXTSUCHE
im gesamten Bestand
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur i.R.
Fotojournalist

spacer 30
spacer15
INHALT
spacer 15
Aktueller Monat
spacer 15
Archiv 2021
spacer 15
spacer 15
spacer 15
SPEZIAL Parkzone U
spacer 15
SPEZIAL Fundsachen
spacer 15
 
Logo Xing
spacer 30

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15
 

Stadt Aachen - Elisengarten

Optisch nicht so reizvoll: Wer gerne Sonne von vorne hat (was im Liegestuhl durchaus Sinn macht), sieht nur die rückwärtige Fassade des Elisenbrunnens. Beim schönen Blick in Richtung Dom und St. Foillan kommt die Sonne von hinten. Tipp: Liegestuhl von Zeit zu Zeit einfach umdrehen. // (c) Foto: Einkaufen in Aachen

 

11. August 2021

Elisengarten am Samstag:
Der Kampf um die Liegestühle

Am besten arbeiten Sie am Samstag im Team: Einer besetzt gleich um 11 Uhr den Liegestuhl, und der andere besorgt in Ruhe den Einkaufsbon. Und dann stehen Sie bis 16 Uhr auch nicht mehr auf.

Reservierungen mithilfe eines Handtuches sind vermutlich nicht gestattet, das Mittagessen lassen Sie sich von Metzger Gerrards in der Hartmannstraße oder aus dem Restaurant Elisenbrunnen vorsichtshalber gleich an den Stuhl bringen: Denn einmal aufgestanden, sind Sie Ihren Sitzplatz vermutlich quitt.

Wenn Sie sich unbedingt mal die Beine vertreten müssen, lassen Sie das Möbel auf gar keinen Fall aus den Augen. Besser noch: Immer eine Hand an der Lehne.

Was in größeren Hotels im Mittelmeerraum bei schönem Wetter bereits am frühen Morgen oft zu unschönen Szenen am Swimming Pool führt, soll am kommenden Samstag (14. August) für die Daheimgebliebenen auch in Aachen über die Bühne gehen. Nur ohne Pool.

Im Rahmen der Initiative „Einkaufen in Aachen“ lädt der Elisengarten zum Entspannen ein: Von 11 bis 16 Uhr warten rund 80 bunte Liegestühle auf die Besucherinnen und Besucher der Aachener Innenstadt.

Der Clou: Um 16 Uhr darf jeder „seinen“ Liegestuhl kostenlos mit nach Hause nehmen. Einzige Voraussetzung: Ein Einkaufsbeleg von Samstag über mindestens 20 Euro aus einem Laden der Aachener Innenstadt.

Wie man um 16 Uhr angesichts der Vielzahl von möglichen Ausgängen kontrollieren will, dass jeder, der den Elisengarten mit einem Liegestuhl unter dem Arm verlässt, auch einen Einkaufsbon vorweisen kann, war der Pressemitteilung der Stadt leider nicht zu entnehmen.

Und nehmen Sie bitte nicht nur den Liegestuhl, sondern auch Ihren Abfall mit.

Weitere Informationen gibt es hier.

 

„Einkaufen in Aachen“ ist eine Initiative der Stadt Aachen, des aachen tourist service e.v. und des Märkte und Aktionskreis City e.V. (MAC), gemeinsam mit ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG und weiteren Akteuren des Aachener Einzelhandels.

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15