Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15   Uli Simons - spacer15
spacer 30
Ulis Nachschlag
Der Newsletter für Aachen-Südwest
spacer 30
Jetzt neu:
VOLLTEXTSUCHE
im gesamten Bestand
spacer 30

Ulrich Simons

Ulrich Simons
Redakteur i.R.
Fotojournalist

spacer 30
spacer15
INHALT
spacer 15
Aktueller Monat
spacer 15
Archiv 2021
spacer 15
spacer 15
spacer 15
SPEZIAL Parkzone U
spacer 15
SPEZIAL Fundsachen
spacer 15
 
Logo Xing
spacer 30

Datenschutz

Copyright/Impressum

HOME

eMail senden

spacer 30
spacer 15

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Sie sind Besucher Nummer

Besucherzaehler

seit dem 03. September 2019

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Mit freundlicher Unterstützung

Logo Bäckerei Mannebach

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Buschtunnel Aachen-Ronheide

www.buschtunnel.de

Bester Internet-Beitrag
des Jahres 2007 im
DB-Journalistenwettbewerb

spacer 15
spacer 30
spacer 15

Web-Tipp

Ulrich Simons - Alpentrio

www.simages.de

Unfassbare Bilder
aus 30 Jahren

spacer 15
 

Ulrich Simons - Vaalser Straße Markierung

Im Moment nur ein Provisorium. Wie es auf der Vaalser Straße kurz vor der Grenze mit Auto- und Radfahrern weitergeht, entscheidet sich Anfang kommenden Jahres. // Foto: Archiv Ulrich Simons

 

22. Dezember 2021

Vaalser Straße: Städt lädt
zum verspäteten Bürgerdialog

Im Herbst dieses Jahres wurde die Fahrbahn der Vaalser Straße in Vaalserquartier erneuert. Dabei sollte im Hau-Ruck-Verfahren und ohne vorherige Ankündigung an den betroffenen Anwohnern vorbei auch der Fahrbahnquerschnitt zugunsten einer Protected Bike Lane (PBL) verändert werden. Knapp 50 Straßenrand-Parkplätze sollten der Aktion zum Opfer fallen.

Doch die Anwohner bekamen noch rechtzeitig Wind von der Sache und formierten sich zum Widerstand. Resultat: Die PBL wurde zurückgestellt; derzeit ist eine temporäre Gelbmarkierung aufgebracht.

Im Frühjahr kommenden Jahres soll nun die dauerhafte Markierung des Straßenraumes beschlossen werden. Die Fachverwaltung wurde vom Rat der Stadt beauftragt, interessierte Bürger*innen vor der endgültigen Beschlussfassung in den politischen Fachgremien anzuhören.

Diese Anhörung findet als digitale Veranstaltung am Dienstag, 11. Januar, von 18 bis 20 Uhr statt. Fragen, Ideen und Anregungen sind erwünscht.

Es besteht die Möglichkeit, die Veranstaltung auf dem YouTube-Kanal der Stadt Aachen zu verfolgen, oder sich aktiv in die Videokonferenz einzubringen.
Die entsprechenden Zugangsdaten werden am Tag der Veranstaltung unter www.aachen.de/vaalserstrasse veröffentlicht. Fragen können auch über das interaktive Online-Werkzeug „Slido“ gestellt werden. Eine Voranmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Die aktuellen Planunterlagen sind im Internet über den Link www.aachen.de/vaalserstrasse abrufbar und im Foyer des Verwaltungsgebäudes „Marschiertor“, Lagerhausstraße 20, in einem Schaukasten ausgestellt. Das Verwaltungsgebäude ist montags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Wer sich zu den Planungsvorschlägen der Fachverwaltung äußern möchte, kann dies noch bis zum 25. Januar 2022 schriftlich im Foyer des Verwaltungsgebäudes tun, wo ein Briefkasten hängt, oder eine Mail an folgende Adresse schicken: vaalserstrasse@mail.aachen.de

 

Mit Material von Stadt Aachen / Presseamt

 

Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

Eine Weitergabe des Links auf diese Seite ist ausdrücklich erwünscht.

 

© Ulrich Simons
Redakteur - Fotojournalist

Uli Simons - spacer15
Uli Simons - spacer15